UNSERE AUEROCHSEN
Herkunft
Zucht
Herde

BEWEIDUNGSPROJEKT
Hochwasserschutz
Umweltschutz
Tourismus

VERKAUF
Tiere
Tierprodukte

AKTUELLES

ARCHIV

LINKS

HOME

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

KONTAKT

 





VERKAUF


Wir verkaufen Tiere nach den Anforderungen des Zuchtbuches an europaweite Zucht- und Beweidungsprojekte. Jedes Jahr können wir einige Jungtiere (gedeckte oder ungedeckte Färsen und Jungbullen) aus unserem Zuchtbetrieb am Pfaffenfeld abgeben. Bei Interesse können Sie einen Termin mit uns absprechen und sich die Tiere jederzeit ansehen.

Bis auf die 4 Mutterkühe, Selinda, Samantha und Pauli sind alle anderen Tiere nun Bio zertifiziert.

Unsere "Auerochsen" stehen ausschließlich im Zuchtbuch A des VFA (Verein zur Förderung der Auerochsenzucht e.V.). Wir legen Wert auf inzuchtfreie Tiere; deswegen halten wir unsere "Auerochsen" zeitweise in zwei Herden. Die vorgeschriebenen Blutuntersuchungen zur Tierseuchenbekämpfung sind bereits gemacht oder werden bei Verkauf vorher noch durchgeführt. Preise nach Absprache. Der Transport kann von uns übernommen werden.

7 Tiere gingen 2018 an neue Beweidungsprojekte in Beilngries im Altmühltal und Haldenwang OT Eichenhofen unweit Burgau im schwäbischen Landkreis Günzburg.
Nach Eichenhofen wurden 2020 weitere zwei Kälber geliefert.
Am 12.04.2021 konnten wir vier weibliche Tiere in eine neue Beweidung im Schuttertal bei Buxheim abgeben.

Ein- bis zweimal jährlich müssen wir aber auch einige wenige Tiere schlachten, die wir nicht in die Zucht verkaufen können, oder wenn die Anzahl der Tiere im Verhältnis zur Weidefläche (sollte 0,6 - 08 GV/ha betragen) zu groß wird.







Copyright 2022
Auerochsen im Donaumoos